Sportrecht

Im Sport geht es häufig um Sekunden. Genauso zählt bei der Beratung von Sportlern und Vereinen sowie der damit einhergehenden Vertragsgestaltung und Prozessvertretung eine schnelle Erreichbarkeit, um die im Verbandsrecht häufig kurzen Fristen erfolgreich ausschöpfen zu können. Seit vielen Jahren verstehen wir uns als versierte und fokussierte Partner unserer Mandanten aus dem Bereich des Sports.

  • Athletenvereinbarungen
  • Europarecht im Sport
  • Haftung bei Sportunfällen
  • Prozessführung vor staatlichen und Verbandsgerichten (national/international)
  • Recht der Künstler- und Sportlervermittlung
  • Rechtsschutz bei Verletzung der Persönlichkeitsrechte
  • Sponsoring
  • Sportarbeitsrecht
  • Sportstrafrecht
  • Ticketing
  • Transferrecht (national/international)
  • Vereins- und Verbandsrecht
  • Vertragsgestaltung
  • 17. September 2019

    Sportrechtskongress zum Bereich eSports am 22.10. in München

    Christian Quirling, unser Partner im Bereich des Sportrechts, veranstaltet für die Hochschule für angewandtes Management (HAM) in Kooperation mit dem Bankhaus Donner & Reuschel auch dieses Jahr wieder einen Sportrechtskongress […]
    21. November 2018

    Keine schädliche Zuvorbeschäftigung und kein Verstoß gegen das Schriftformerfordernis bei aufschiebend bedingtem, befristetem Arbeitsvertrag

    Befristete Arbeitsverträge sind aus der Arbeitspraxis, vor allem aus Arbeitgebersicht, nicht wegzudenken. Hierbei ist nach dem „Gesetz über Teilzeitarbeit und befristete Arbeitsverträge“ (TzBfG) zwischen sachgrundlosen Befristungen und solchen mit Sachgrund […]
    5. September 2018

    Abbildung von Ulli Stein in Sammelalbum der Fußballnationalmannschaft rechtmäßig

    Alle zwei Jahre blüht das Geschäft mit Sammelalben und -bildern der Fußballnationalmannschaft wieder auf. Das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt (Urteil vom 07.08.2018 – 11 U 156/16; abrufbar unter Hessenrecht – Landesrechtsprechungsdatenbank) […]
    14. Mai 2018

    Arbeitsdienste im Verein – Pflichten des Vereins und Absicherung in der Unfallversicherung

    Arbeitsdienste im Verein bergen Verletzungsrisiken für die Mitglieder. Welche Pflichten ergeben sich daraus für den Verein und wann besteht eine Absicherung durch die Unfallversicherung? I. Haftung des Vereins bei Verletzung […]
    6. Februar 2018

    CAS als (wirklich) letzte Instanz in Dopingverfahren

    Der Kläger war Berufsradrennfahrer und beantragte als solcher Lizenzen beim „Bund Deutscher Radfahrer“ (BDR). Dieser ist Mitglied des Weltradsportverbandes „Union Cycliste Internationale“ (UCI). Im Rahmen der Beantragung der Lizenzen unterzeichnete […]
    18. Januar 2018

    Befristung: Heinz Müller unterliegt vor dem Bundesarbeitsgericht

    Der Kläger war ab der Saison 2009/2010 beim FSV Mainz 05 als Torwart der Lizenzspielermannschaft aufgrund einer Befristung des Arbeitsvertrages beschäftigt. Zum Beginn des Jahres 2014 wurde der Kläger in […]