Rechtsgebiete

19. März 2019

Für ein Kinderlachen

In München leben heute über 20.000 Kinder von Sozialgeld und eine Vielzahl von Kindern müssen jedes Jahr in geschlossenen Kinderschutzhäusern aufgrund von Missbrauch, Vernachlässigung, etc. in Obhut genommen werden. Im […]
13. März 2019

Verfall des Urlaubs II

In kaum einem Bereich des Arbeitsrechts machen so viele Fehlinformationen die Runde wie im Urlaubsrecht. So gehen beispielsweise viele Arbeitnehmer davon aus, dass ein Verfall des Urlaubs erst zum 31.03. […]
27. Februar 2019

Kündigung während des Urlaubs

Die Faschingsferien stehen an und mancher Arbeitnehmer wird nochmals einen kurzen Skiurlaub genießen wollen. Was ist, wenn der Arbeitgeber eine Kündigung während des Urlaubs ausspricht? Viele Arbeitnehmer meinen, dass ihr […]
27. Februar 2019

Keine Verjährung von Unterlassungsansprüchen des Vermieters gegen den Mieter wegen vertragswidrigem andauernden Gebrauch während des bestehenden Mietverhältnisses

Mit Urteil des BGH vom 19.12.2018 – Az. XII ZR 5/18 entschied dieser, dass keine Verjährung von Unterlassungsansprüchen des Vermieters gegen den Mieter wegen vertragswidrigem andauernden Gebrauch während des bestehenden […]
11. Februar 2019

Pechstein unterliegt auch vor dem EGMR

Fast auf den Tag genau zehn Jahre nach dem Auslöser der „Causa Pechstein“, dem positiven Dopingbefund im Rahmen der Eisschnelllauf-Weltmeisterschaft im Jahr 2009, hat die Eisschnellläuferin vor dem Europäischen Gerichtshof […]
5. Februar 2019

Urlaubsansprüche sind den Erben abzugelten

Das Bundesarbeitsgericht (BAG) entschied mit Urteil vom 22. Januar 2019, (Az.: 9 AZR 45/16), dass Urlaubsansprüche den Erben abzugelten sind. Die Vererblichkeit von Ansprüchen auf Abgeltung von Urlaubsansprüchen wurde vom […]
28. Januar 2019

Sachgrundlose Befristung – Vorbeschäftigung

Die sachgrundlose Befristung eines Arbeitsvertrags ist nach § 14 Abs. 2 Satz 2 TzBfG nicht zulässig, wenn zwischen dem Arbeitnehmer und der Arbeitgeberin bereits acht Jahre zuvor ein Arbeitsverhältnis von […]
9. Januar 2019

Willkommen Gerrit!!

Wir freuen uns über unseren neuen Partner Dr. Gerrit Müller-Eiselt, der uns in unseren Kernkompetenzen Handels- und Gesellschaftsrecht, Sportrecht und Arbeitsrecht verstärken wird. Weiterhin berät Herr Dr. Müller-Eiselt im Erbrecht. […]
19. Dezember 2018

Kündigung wegen verweigertem Homeoffice ist unwirksam

Der Arbeitgeber ist nicht allein wegen seines arbeitsvertraglichen Weisungsrechts berechtigt, dem Arbeitnehmer einen Telearbeitsplatz (Homeoffice) zuzuweisen. Lehnt der Arbeitnehmer die Ausführung der Telearbeit ab, liegt deshalb keine beharrliche Arbeitsverweigerung vor. […]